Bei uns waren zu Gast:

FR. 21.11.2014 | Stephan Sulke
| Konzert
Aula Schulzentrum Lechenich
Beginn: 20:00 Uhr

Das aktuelle Programm von Stephan Sulke setzt sich aus einer Mischung von alten Hits und neuen Songs zusammen, und dass sich seine leisen Lieder von Liebe und Leiden und seine humorvollen, komischen Songs auch in der heutigen Zeit noch hören lassen können, haben die aktuellen Erfolge bewiesen.

Weiterlesen: Stephan Sulke

SA 08.11.14 | Joseph Moog - Klavier
| Klassik
Rittersaal Schloss Gracht
Beginn: 19:00 Uhr

Moog ist zweifacher Preisträger des International Classical Music Award (ICMA) in den Kategorien „Solo Instrumentalist des Jahres“ (2014) gleichermaßen mit Elisabeth Leonskaja und „Nachwuchskünstler des Jahres“ (2012).

Weiterlesen: Joseph Moog - Klavier

FR. 24.10.2014 | Knacki Deuser
| Kabarett
Aula Schulzentrum Lechenich
Beginn: 20:00 Uhr

Deutschlands schnellster  Anzugträger  ist zurück  mit  seinem  dritten  Soloprogramm: „Nicht jammern - klatschen!“ Und wieder einmal gibt er so richtig Gas. Fast schon  im  Stile  eines  alten  amerikanischen Entertainers  plaudert  er über  Gott,  die  Welt und den Alltag.

Weiterlesen: Knacki Deuser

SA 20.09.14 | Kana Shirao, B. Nuss
| Klassik
Musikschule Anneliese-Geske-Haus
Beginn: 19:00 Uhr

Benyamin Nuss konzertierte weltweit in den schönsten Konzerthäusern von Köln über Stockholm, Tokyo, Chicago und London. Nun wird er gemeinsam mit der aus Tokyo kommenden Cellistin, Kana Shirao, den Auftakt für die Meisterkonzerte des Kulturkreis Erftstadt e.V. in unserer einmaligen „Erft-Philharmonie“ geben.

Weiterlesen: Kana Shirao

SA. 30.08.2014 | Himmel sehen
| Theater, theater die Baustelle Köln
Musikschule Anneliese-Geske-Haus
Beginn: 20:00 Uhr

Charlotte, ein zwölfjähriges Mädchen aus Tirol, soll auf einem Kindermarkt in Schwaben als Saisonarbeitskraft an einen Bauern vermittelt werden. Die dreizehnjährige Anna, die schon mehrmals bei Bauern gearbeitet hat, zieht dieses Mal das vermeintlich große Los. Sie landet im herrschaftlichen Haushalt der Baronin. Doch diese drangsaliert sie; nichts, was Anna tut, ist gut genug. Bis diese einen schwachen Punkt bei ihrer Herrschaft entdeckt und unbarmherzig zurückschlägt.

Weiterlesen: Himmel sehen

Weitere Beiträge...

  1. Jens Neutag
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok