Bei uns waren zu Gast:

SO. 17.04.16 | Kommen Mäuse in den Katzenhimmel?
| Kindertheater
Aula Realschule Liblar
Beginn: 15:00 Uhr

Heinrich führt seit vielen Jahren sein kleines »Bestattungshaus Heinrich-Beerdigungen aller Art«. Er baut Särge, hält Reden und sorgt dafür, dass alles den »richtigen feierlichen Rahmen« bekommt. Hilde, seine leicht versnobte und streng vegetarische Hauskatze findet das ganze »Brimborium«, das die Menschen um ihre Verstorbenen machen, sehr merkwürdig.

Weiterlesen: Kommen Mäuse in den Katzenhi

SA. 16.04.16 | Martfeld Quartett
| Klassik
Rittersaal Schloss Gracht
Beginn: 19:00 Uhr

Am Klavier: Maki Hayashida. Das Martfeld Quartett wurde vom Cellisten Andreas Weber im April 1980 gegründet. Schon in der Saison 1980/1981 gab das Ensemble Debüts in verschiedenen Städten Deutschlands. Neben dem klassischen Repertoire hat sich das Martfeld Quartett auch weniger bekannten und zeitgenössischen Komponisten sowie der Unterhaltungsmusik gewidmet.

Weiterlesen: Martfeld Quartett

FR. 04.03.16 | Springmaus
| Kabarett
Aula Schulzentrum Lechenich
Beginn: 20:00 Uhr

Love is in the air! In der neuen himmelhochjauchzenden Impro-Bühnenshow der Springmaus, mit der sie voller Frühlingsgefühle Erftstadt mit grenzenloser Liebe beglücken werden, wird es „Bombastisch Romantisch“.

Weiterlesen: Springmaus

FR. 26.02.16 | Ihr Endspurt, Oma
| Theater
Aula Ville-Gymnasium
Beginn: 20:00 Uhr
 

Es ist sehr schön, dass in unserer Gesellschaft die Menschen immer älter werden – dank der unendlichen Vielfalt von lebensverlängernden Medikamenten der Pharma-Industrie. Aber wie schaut das mit den Nebenwirkungen aus? Nicht nur im Kaukasus, sondern auch in westlichen Ländern sind Hundertjährige heute keine Seltenheit mehr. Was sollen die armen Alten denn mit der plötzlich gewonnen Zeit anfangen?

Weiterlesen: Ihr Endspurt, Oma

FR. 19.02.16 | Wo der Pfeffer wächst
| Kindertheater
Aula Schulzentrum Lechenich
Beginn: 08:30 und 10:30 Uhr

Das kennt jedes Kind: In dem einen Moment verträgt man sich mit anderen und im nächsten wird gestritten, dass die Wände wackeln. Mal sind die anderen gemein und ungerecht – aber manchmal hat man es selbst faustdick hinter den Ohren und will weder nachgeben noch einlenken. Konstruktiv streiten und sich mit den Meinungen und Bedürfnissen anderer auseinanderzusetzen will gelernt sein.

Weiterlesen: Wo der Pfeffer wächst

SO. 14.02.16 | Elke Heidenreich
| Lesung
Musikschule Anneliese-Geske-Haus
Beginn: 19:00 Uhr

Elke Heidenreich moderierte zahlreiche Fernseh- und Hörfunksendungen wie z.B. „Kölner Treff“ oder „Leute“. Von 2003 bis Oktober 2008 führte sie durch die ZDF-Sendung „Lesen!“, in der sie Neuerscheinungen vorstellte und Bücher empfahl. Mit der Diskussion über Bücher und Autoren hat sie vielen Zuschauern auf einzigartige Weise die Literatur nahegebracht.

Weiterlesen: Elke Heidenreich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok