Dinner for One - wie alles begann
SO. 30.11.2014 | Dinner for One - wie alles begann | Theater
Aula Ville-Gymnasium Liblar
Beginn: 20:00 Uhr

Ein Regisseur sucht verzweifelt Darsteller für die Rollen von Miss Sophie und Butler James in „Dinner for One“ – bisher ergebnislos. Dann kommen Elvira und Klaus, ein tingelndes Komiker-Duo mit kräftigen Profilneurosen. Die zwei waren einst ein Paar – entsprechend katastrophal ist ihr Umgang miteinander.

Soeben noch in seliger Harmonie James und Miss Sophie, im nächsten Moment ein zänkisches Paar, das sich nicht mehr unter Kontrolle hat. Rollen und Privates gehen wild durcheinander. Und da die Premiere immer näher rückt, bleibt dem Regisseur keine Wahl... Doch am Ende raufen sich alle zusammen und bringen den Sketch „Dinner for One“ über die Bühne, fast so, wie man ihn aus dem Fernsehen kennt. Allerdings kann der Regisseur nicht verhindern, dass die beiden Neurotiker dabei etwas aus dem Ruder laufen.

Spielort:

Aula Ville-Gymnasium Liblar

Eintrittspreise:
Nichtmitglieder: 16,- Euro
Mitglieder: 15,20 Euro
Ermäßigt: 8,- Euro

Ermäßigung für Kinder u. Jugendliche bis 18 Jahre, Schüler u. Studenten bis 27 Jahre, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Schwerbehinderte – bei Vorlage des Ausweises

Karten erhalten Sie an den bekannten Vorverkaufsstellen oder können hier reserviert werden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok