Bei uns waren zu Gast:

SA. 03.12.16 | Christoph Sieber
| Kabarett
Aula Schulzentrum Lechenich
Beginn: 20:00 Uhr

Hoffnungslos optimistisch
„Christoph Sieber ist die Stimme des jungen Kabaretts.“ So die Jury des Deutschen Kleinkunstpreises bei der Verleihung im Februar 2015. Der gebürtige Schwabe präsentiert mit „Hoffnungslos optimistisch“ sein fünftes Soloprogramm und führt vor, wie Kabarett heute begeistern kann.

Weiterlesen: Christoph Sieber

SA. 12.11.16 | Zwillingsduo
| Klassik
Anneliese-Geske-Haus
Beginn: 19:00 Uhr

Schon früh errangen Karolin und Friederike Stegmann zahlreiche Preise, u.a. beim Steinway-Klavierspiel-Wettbewerb und beim Wettbewerb Jugend musiziert, den sie im Jahr 2006 in der Kategorie Klavier zu vier Händen mit Höchstpunktzahl gewannen.

Weiterlesen: Zwillingsduo

SO. 25.09.16 | Gebrüder Gerassimez
| Klassik
Anneliese-Geske-Haus
Beginn: 19:00 Uhr

Die Brüder Wassily und Nicolai Gerassimez musizieren schon seit ihrer frühen Kindheit zusammen. Als Duo wie auch solistisch gewannen sie zahlreiche nationale und internationale Wettbewerbe und konzertieren in ganz Europa.

Weiterlesen: Gerassimez

SO. 26.03.17 | Lauras Stern 
| Kindertheater/Musical
Aula Realschule Liblar
Beginn: 15:00 UHr

Lauras Stern - Das Musical
Als Laura wieder einmal nicht schlafen kann und aus dem Fenster schaut, sieht sie, wie ein Stern direkt vor dem Haus auf den Bürgersteig fällt. Laura nimmt den Stern mit in ihr Zimmer. Doch am nächsten Morgen ist der Stern verschwunden... Damit beginnt die faszinierende Bilderbuchgeschichte von „Lauras Stern“ – damit beginnt auch das Musical und damit fängt eine fantastische Sternenreise an:

Weiterlesen: Lauras Stern

FR. 24.03.17 | Hamlet
| Musik/Tanz-Theater
Aula Realschule Liblar
Beginn: 20:00 Uhr
 

Klassische Shakespeare-Texte treffen auf aktuelle Rockmusik und ein klares modernes Bühnendekor auf aufwendige historische Kostüme: Etwas ist faul im Staate Dänemark. Hamlets Vater ist gestorben und kurz darauf heiratet seine Mutter Claudius, den Bruder des verstorbenen Königs. Als Hamlet erfährt, dass Claudius seinen Vater ermordet hat, sinnt er auf Rache.

Weiterlesen: Hamlet

SO. 05.03.17 | Wladimir Kaminer
| Lesung
Musikschule Anneliese-Geske-Haus
Beginn: 19:00 Uhr

Das Leben ist keine Kunst
Was verbindet eine Putzfrau mit einem abgehalfterten Superstar, einem Kneipenwirt, einem Regenmacher, einem Maler oder Wladimir Kaminers Mutter? Wie all die anderen unvergesslichen Menschen in diesem Buch zeigen sie, wie sich das Leben und die Kunst zu hinreißenden Geschichten verbinden. Geschichten von höchster Komik, aber auch von grandiosem Scheitern.

Weiterlesen: Kaminer